LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Renderpeople GmbH

1. Gültigkeitsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen, sowohl von Unternehmen als auch von Privatpersonen (nachfolgend „Kunden“ genannt), im Renderpeople Online Shop (https://renderpeople.com) der Renderpeople GmbH (nachfolgend „Renderpeople“ genannt)

1.2 Die im Renderpeople Online Shop angebotenen Produkte sind digitale Inhalte (3D Daten). Der Kunde benötigt zum Verarbeiten dieser Daten ein entsprechendes Computerprogramm, welches die Daten lesen kann.

1.3 Änderungen und Ergänzungen zu diesen AGB werden ausschließlich vom eingetragenen Geschäftsführer oder anderen laut Handelsregister offiziell eingetragenen Weisungsbefugten der Renderpeople GmbH vorgenommen. Mündliche Absprachen und Vereinbarungen mit anderen, nicht weisungsbefugten Mitarbeitern von Renderpeople, sind nur dann wirksam, wenn diese schriftlich von der Geschäftsführung bestätigt wurden.

2. Angebot von Renderpeople

Kunden können die folgenden Produkte im Renderpeople Online Shop erwerben: Digitale Daten für die vereinbarten Nutzungszwecke als Download aus dem Internet durch einen von uns zur Verfügung gestellten elektronischen Link. Wir sind nicht dazu verpflichtet, die Daten in einem anderen Format, als dem vom Kunden bei der Bestellung ausgewählten Format, zur Verfügung zu stellen.

3. Angebot und Vertragsabschluss

3.1 Das Angebot von Renderpeople ist nicht bindend und Änderungen hieran sind vorbehalten. Ein Vertragsabschluss mit Renderpeople kommt wie folgt zustande:

Der Kunde wählt ein Dateiformat und fügt das entsprechende Produkt durch Klicken auf den „IN DEN WARENKORB“ Button zu seinem virtuellen Warenkorb im Renderpeople Online Shop hinzu. Sobald dem Warenkorb alle vom Kunden gewünschten Produkte hinzugefügt wurden, klickt der Kunde den „WEITER ZUR KASSE“ Button. Nach dem Eingeben aller benötigten Daten, wählt der Kunde die Zahlungsmethode aus. Bis zu diesem Schritt ist noch kein bindender Kaufvertrag zustande gekommen. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn der Kunde einen Haken bei „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und bestätige dies hiermit“ setzt und anschließend den Button „BESTELLUNG ABSCHICKEN“ oder „WEITER ZU PAYPAL“ klickt. Nach Abschluss der Bestellung erhält der Kunde eine E-Mail mit allen Vertragsdaten und einer Bestellbestätigung. Durch diese E-Mail kommt ein Kaufvertrag zustande.

3.2 Der Kunde kann sich den Inhalt der Bestellung jederzeit durch Klicken des entsprechenden Buttons ausdrucken. Nachdem der Kunde die Bestellplattform verlassen hat, kann die Bestellung jederzeit im Benutzeraccount aufgerufen werden, falls dieser zuvor erstellt wurde.

3.3 Der Inhalt von Zeichnungen, Bildern und anderen Leistungsdaten ist nur dann verbindlich, wenn dem zuvor ausdrücklich zugestimmt wurde.

3.4 Der Kunde versichert, dass alle von ihm angegebenen personenbezogenen Daten (z.B. Name, E-Mail Adresse, Bankdaten, etc.) der Wahrheit entsprechen. Renderpeople muss über jegliche Änderung dieser Daten unverzüglich informiert werden.

4. Rechte für bei Renderpeole erworbene 3D Daten

4.1 Nutzungsrechte der 3D Daten

4.1.1 Renderpeople gewährt dem Kunde ein nicht-exklusives Nutzungsrecht der im Kaufvertrag beinhalteten 3D Daten. Die folgendem Rechte werden dem Kunden eingeräumt: Er/Sie kann die Daten für folgende Zwecke nutzen: Das Rendern von Standbildern und Animationen für kommerziellen oder privaten Gebrauch, wie z.B. Videoproduktion, Broadcasting, Druck, Film, Werbung, Illustrationen und Präsentationen.

4.1.2 Der Kunde ist dazu berechtigt, die 3D Daten innerhalb seiner/ihrer Firma an einer unbegrenzten Anzahl an Arbeitsplätzen zu nutzen.

4.2 Weiterverkauf

Für die Nutzung und den Weiterverkauf der 3D Daten auf einer Download-Plattform oder in einer Art und Weise, die nicht in den Bedingungen in Abschnitt 4.1.1 aufgeführt ist, wird ein individueller Lizenzvertrag benötigt. Der Kunde darf die 3D Daten keinesfalls so für Dritte zur Verfügung stellen, dass diese die 3D Daten als einzelne Dateien herunterladen, extrahieren, verbreiten oder abrufen können.

4.3 Rechtsvorbehalt

Die erworbenen 3D Daten dürfen weder für illegale Zwecke, noch in irgendeiner anderen Art und Weise verwendet werden, die gegen gesetzliche Bestimmungen oder das Eigentum und die Rechte von Dritten verstößt. Es besteht kein Recht zur Lizenzweitergabe oder zum Weiterverkauf der 3D Daten; weder in ihrer originalen Form, noch in Teilen oder modifizierten Varianten. Weiterhin darf der Kunde die erworbenen Renderpeople Produkte nicht an Personen weitergeben, die nicht für ihn arbeiten. Das Nutzen der 3D Daten in pornografischem, gewaltverherrlichenden, rufschädigendem oder verleumderischen Zusammenhang ist streng verboten. Der Verkauf von Inhalten, die den Renderpeople Produkten ähneln oder mit ihnen konkurrieren und mit oder auf Basis von Renderpeople Produkten erstellt wurden, ist ebenfalls verboten.

5. Preise

Die Preise im Renderpeople Online Shop beinhalten keine gesetzliche Mehrwertsteuer. Eine entsprechende Mehrwertsteuer wird während des Kaufprozesses automatisch hinzugerechnet.

6. Zustellung

6.1 Zustellung:

Digitale Daten werden via E-Mail versendet. Diese enthalten einen elektronischer Download-Link zum Herunterladen der Dateien aus dem Internet.

6.2 Fehlerhafte Zustellung/Funktionsuntüchtige Download-Links

Für den Fall, dass falsche oder fehlerhafte Dateien/Download-Links versendet werden, wird Renderpeople diese ersetzen und neue funktionstüchtige Download-Links mit den bestellten Produkten zur Verfügung stellen.

7. Bezahlung

Rechnungen von Renderpeople müssen unverzüglich und ohne Abzug beglichen werden. Zahlungen können via PayPal, Kreditkarte und SOFORT durchgeführt werden. Renderpeople behält sich das Recht vor, erworbene Produkte erst nach Eintreffen der Zahlung auszuliefern. Falls, nach Abschluss des Kaufvertrags, eine Zahlungsunfähigkeit des Kunden festgestellt wird, ist Renderpeople dazu berechtigt, eine Anzahlung des Rechnungsbetrages anzufordern oder, falls der Kunde eine von Renderpeople erweiterte Zahlungsfrist nicht einhalten konnte, gänzlich vom Kaufvertrag zurückzutreten. Der Kunde besitzt das Recht, diese Konsequenzen durch das Aufweisen von Sicherheiten abzuwenden.

8. Eigentumsvorbehalt

8.1 Renderpeople behält sich das Recht vor, dem Kunden jegliche Nutzungsrechte der erworbenen Daten zu entziehen, solange die Rechnung hierfür nicht vollständig beglichen wurde.

8.2 Bei Vertragsbruch des Kaufvertrages durch den Kunden, speziell im Falle einer überfälligen Zahlung, ist Renderpeople – nach Gewährung einer Frist – dazu berechtigt, dem Kunden jegliches Nutzen der erworbenen Daten zu untersagen. Falls dieser Fall eintritt, steht dies immer in Zusammenhang mit einer Aufhebung des Kaufvertrages von Seiten Renderpeoples.

8.3 Im Falle eines Rechtlichen Vorgehens von Dritten gegen die oben genannten Befugnisse von Renderpeople, muss der Kunde Renderpeople unverzüglich schriftlich darüber informieren, damit Renderpeople entsprechende Maßnahmen ergreifen kann. Falls die Dritte Partei nicht in der Lage ist, Renderpeople für die Unkosten dieser Maßnahmen zu entschädigen, ist der Kunde vollständig für den Verlust verantwortlich und muss dafür aufkommen.

9. Rechtsmängel und mutmaßliche Verletzung von Rechten Dritter

9.1 Renderpeople verpflichtet sich dazu, für jeglichen Schaden aufzukommen, den der Kunde durch die Nutzung der bei Renderpeople erworbenen 3D Daten und eine damit verbundene Verletzung der Rechte Dritter, erfährt. Um Anspruch auf Schadensersatz zu erhalten, muss der Kunde unverzüglich und ohne Aufforderung alle Informationen, die er von der Dritten Partei in Bezug auf die Rechteverletzung erhalten hat, an Renderpeople weitergeben. Der Kunde ist nicht dazu berechtigt, rechtliche Aussagen gegenüber der Dritten Partei zu machen ohne zuvor eine Zustimmung von Renderpeople erhalten zu haben.

9.2 Der Kunde ist dazu verpflichtet, gegenüber Renderpeople für jeglichen Schaden und alle Kosten aufzukommen, der entsteht, wenn die 3D Daten vom Kunden in einer nicht dem Vertrag entsprechenden Art und Weise verwendet werden, vor allem dann wenn die Rechte Dritter verletzt werden, weil der Kunde die 3D Daten geändert oder in einem verfremdenden Kontext genutzt hat.

9.3 Darauf Bezug nehmend wird Renderpeople stets versuchen, eine Benutzung der 3D Daten ohne die Verletzung von Rechten Dritter Parteien im Vorfeld zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang kann Renderpeople im Falle einer Rechtsverletzung versuchen, entweder die notwendigen Nutzungsrechte von der Dritten Partei zu erwerben oder die 3D Daten unter der Voraussetzung, dass die Nutzung für den Kunden weiterhin weitestgehend gegeben ist, angemessen zu verändern oder zu ersetzen, um die Rechteverletzung der Dritten Partei abzuwenden. Falls die Rechteverletzung der Dritten Partei trotz aller Versuche nicht ohne unangemessenen wirtschaftlichen Aufwand abwendbar ist, ist Renderpeople dazu berechtigt, vom Kaufvertrag mit dem Kunden zurückzutreten. Schadensersatzansprüche des Kunden bleiben hiervon unbeeinflusst.

10. Datenschutz

Renderpeople erhebt und verarbeitet die persönlichen Daten ihrer Kunden ausschließlich im für die Bestellung notwendigen Rahmen. Dies beinhaltet die Weitergabe der Daten an sorgfältig ausgewählte Dritte Parteien, welche die genannten Daten im Auftrag von Renderpeople und in Übereinstimmung mit Renderpeople‘s strengen Richtlinien verarbeiten.

 

OBEN
Warenkorb Speichern & Teilen
Ihr Warenkorb wird gespeichert und Sie erhalten einen Link. Diesen können Sie, oder jede andere Person, nutzen, um Ihren gespeicherten Warenkorb jederzeit wieder aufzurufen.
Back Warenkorb Speichern & Teilen
Your Shopping Cart will be saved with Product pictures and information, and Cart Totals. Then send it to yourself, or a friend, with a link to retrieve it at any time.
Your cart email sent successfully :)